Eine neue Partnerschaft für Piaget und Genilem

Das Genilem Logo

Piaget fördert das Responsible Jewellery Council bei der Hong Kong Jewellery & Gem Messe im Oktober 2013

Im Rahmen dieser neuen Partnerschaft finanziert Piaget ab jetzt jedes Jahr einen Teil der Coaching-Aktivitäten von Genilem, einer unabhängigen Förderorganisation, die innovative Unternehmen aus allen Sparten bei der Gründung unterstützt.

Wieso diese neue Partnerschaft mit Genilem?

Piaget: Piaget unterstützt schon seit Jahren junge Talente aus Design-, Goldschmiede- und Uhrmacherschulen. Piaget CEO Philippe Léopold-Metzger erachtete es als logische Folgerung, dass wir uns für junge Unternehmer interessieren, und Genilem stellte dafür das ideale Interface dar.

Was überzeugte uns bei Genilem?

Piaget: Genilem deckt heute die gesamte Westschweiz ab und dehnt sich jetzt auch auf die Deutschschweiz aus. Diese Förderorganisation bildet ein wirksames Bindeglied zwischen Jungunternehmern und allen lokalen, kantonalen und bundesstaatlichen Organisationen. Dabei stützt sie sich auf Schirmherren, die zu den dynamischsten westschweizerischen Unternehmen gehören.