Eröffnung der Boutique in Abu Dhabi

BEI DER OFFIZIELLEN ERÖFFNUNGSFEIER FUNKELTE DIE NEUE PIAGET BOUTIQUE IN DER AVENUE AT ETIHAD TOWERS IM GLANZ DER KOLLEKTION LIMELIGHT GARDEN PARTY.

 
Das Durchschneiden des Bands

Das weltbekannte Schweizer Schmuck- und Uhrenhaus Piaget eröffnete kürzlich seine neuste exquisite Boutique in der hochluxuriösen Shoppingmeile Avenue at Etihad Towers in Abu Dhabi. Die offizielle Einweihungsfeier fand am 27. November 2012 unter der Schirmherrschaft von Seiner Königlichen Hoheit Scheich Nahyan bin Mubarak Al Nahyan, Kultus- und Wissenschaftsminister sowie Mitglied der regierenden Familie statt. Ehrengast an der Seite von Piaget CEO Philippe Léopold-Metzger war die berühmte arabische Sängerin Yara, die erste Markenbotschafterin für den Nahen Osten. 

Der Piaget CEO Philippe Léopold-Metzger mit der Piaget Markenbotschafterin YARA

Der Chief Executive Officer von Piaget erläuterte die Wichtigkeit dieser neusten Boutique der Marke. Philippe Léopold-Metzger: „Die Eröffnung dieser ersten internationalen Piaget Boutique im Nahen Osten bedeutet für uns eine enorme Herausforderung. Wir rücken mit ihr näher an unsere hiesigen Endkunden heran und bekommen so ein wertvolles Feedback über ihre Wünsche und Erwartungen. Mehr denn je ist der Nahe Osten von strategischer Bedeutung für das Haus Piaget. Die lebhafte lokale Nachfrage und der stetige Touristenstrom bieten ein bedeutendes Expansionspotential.“

Die Annahme dieser Herausforderung und sein Engagement für Land und Leute unterstrich Piaget auch durch die Ernennung von Yara zur ersten nahöstlichen Markenbotschafterin. Der Geschäftsführer für den Nahen Osten und Indien, Jean-Marc Shammas kommentierte diese Partnerschaft folgendermaßen: „Yaras zurückhaltende Eleganz, ihre Schönheit und ihr Talent passen einfach perfekt zu Piaget. Wir suchten eine Botschafterin, mit der sich unsere hiesige Zielgruppe identifizieren kann, weil sie die gleichen Werte teilt. Ich bin sicher, dass wir am Anfang einer fruchtbaren Zusammenarbeit stehen, die den Glanz von Piaget wie von Yara noch heller erstrahlen lassen wird.“

Die Eröffnungsfeier der Boutique stand unter dem Motto „Limelight Garden Party“, einer bezaubernden neuen Kollektion, die Piaget Anfang des Jahres auf dem Salon International de la Haute Horlogerie (SIHH) herausgebracht hatte. 

 

Die Ausstellung dieser von einem typischen sommerlichen Gartenfest inspirierten Kollektion kann noch drei Monate lang in der Boutique besichtigt werden.

Sie zeigt lebensechte edelsteinbesetzte Vögelchen und Blüten in einem kostbaren Zaubergarten aus glitzernden Diamanten, grünen Smaragden, strahlendweißem Chalzedon und rosafarbenen Turmalinen. Die reizvoll gestalteten Auslagen dieser außergewöhnlichen Kreationen, die jeder Schmuck- und Uhrenliebhaber gerne besitzen möchte, machten die spektakuläre neue Boutique zu einem atemberaubenden Anblick. 

Die Piaget Markenbotschafterin YARA
 
Models mit Schmuck der Kollektion Piaget Limelight Garden Party

Um die Atmosphäre einer echten Gartenparty nachzuempfinden, war der Zugang zur Boutique in einen wunderschönen Gartenweg verwandelt worden, flankiert von fünf mit Haute Joaillerie Schmuck angetanen Models, die in goldenen, an Vogelkäfige erinnernden Lauben posierten.

Das Bild eines heiteren Gartenfests wurde weiterhin durch pittoreske Parkbänke und Blumenarrangements vervollständigt. Liebliche, live auf dem engelhaften Instrument gespielte Harfenklänge durchzogen die Boutique.

 

Schon immer spiegelten die Piaget Boutiquen die Schönheit und Erlesenheit der Produkte des Hauses wider, aber auf die jüngst eröffneten trifft dies in ganz besonderem Maße zu. Nach Zürich und der Niederlassung bei Harrods in London wurde in Abu Dhabi die dritte Boutique der Welt nach dem neuen innenarchitektonischen Konzept der Marke gestaltet. Die Designerin Christine Querlioz vom angesehenen Pariser „Atelier Sasha“, die auch andere Nobelfirmen zu ihren Kunden zählt, entwarf die Einrichtung der 156 Quadratmeter Verkaufsfläche mit unaufdringlicher Noblesse. Das neue Gestaltungskonzept vermittelt mit seiner diskreten, eher gefühlten als zur Schau getragenen Eleganz die Identität der Schweizer Marke, die in ihrer reichhaltigen Geschichte seit 1874 unnachahmliche Spuren in der Welt der Haute Horlogerie hinterließ.

Die Piaget Boutique in Abu Dhabi

Das Konzept von Christine Querlioz nimmt den Besucher mit auf eine Reise durch das Piaget Universum und wirft Schlaglichter auf die multiplen Facetten der Manufaktur. Kontrastierende Materialien mit abwechselnd glänzenden und mattierten Oberflächen werden durch theatralisch angeleuchtete, besondere Schmuckstücke akzentuiert. Alles ist in Gold und Schwarz gehalten, ein subtiler Touch von Opulenz erinnert an den Stil der Wiener Secession. Das neue Einrichtungskonzept verstärkt das Bewusstsein der Kostbarkeit und der minutiösen Sorgfalt, die bei Piaget jedem Detail gewidmet wird.

Der Standort der neuen Boutique in der Avenue at Etihad Towers bietet eine ideale Kombination von Extravaganz und Pracht. In dieser sich über zwei Stockwerke erstreckenden Shoppingmeile finden Liebhaber von einzigartigen Luxusartikeln die prestigereichsten Marken der Welt. Die hier gelegenen edlen Piaget Verkaufsräume erscheinen wie ein Kondensat dieses raffinierten Lebensstils in den beiden Bereichen, die das Haus auf so meisterliche Weise beherrscht und zu kombinieren weiß: die Haute Horlogerie und die Haute Joaillerie.

Der Schweizer Botschafter in Abu Dhabi, Jean-Marc Shammas, Yara und Abdul Hamied Seddiqi
Der Piaget CEO Philippe Léopold-Metzger mit den Models
Die Piaget Markenbotschafterin YARA
Philippe Léopold-Metzger, Jean-Marc Shammas, SKH Sheich Shakhbout Bin Nahyan Bin Mubarak Al Nahyan
Die Eröffnung der Piaget Boutique Opening in der Avenue at Etihad Towers, Abu Dhabi
27.11.12 Großveranstaltungen