Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt darzustellen. Den Browser jetzt aktualisieren

×

Altiplano 900P: die Uhr des Jahres 2014

Genf, am 24. Oktober 2014. Die flachste mechanische Uhr der Welt, die Altiplano 900P erhielt bei den Wahlen zur „Montre de l’année 2014“ des Uhrenmagazins „Montres Passion“ den 1. Preis der Jury. Damit wurde nach der Automatikuhr Altiplano Date im vergangenen Jahr bereits zum zweiten Mal ein Zeitmesser aus dem Hause Piaget zur Uhr des Jahres gekürt und die Manufaktur erneut als unangefochtener Meister der extremen Flachheit bestätigt.

Der Triumph eines Stils
Es war für das Haus Piaget ein bewegender Abend, als die Uhr des Jahres gewählt wurde. Voller Stolz erlebte es eine erneute Ehrung seiner überlegenen Beherrschung der ultraflachen Horlogerie. Diese war von Anfang an ein Markenzeichen der Manufaktur, die in diesem Jahr ihr 140-jähriges Jubiläum feiert. Immer wieder setzten ihre Uhrwerke neue Maßstäbe auf dem Gebiet des unendlich Kleinen, was nun mit dem Erringen einer der prestigereichsten Auszeichnungen durch eine Altiplano zum zweiten Mal in Folge bestätigt wurde: Bei der von ihm in den Rang einer echten uhrmacherischen Komplikation erhobenen extremen Flachheit ist Piaget der absolute Marktführer.

Ein ultimativer Rekord
Die zur Uhr des Jahres 2014 gekürte ultraflache Uhr Altiplano 900P stellt nicht nur einen historischen uhrentechnischen Rekord auf, sondern zeugt darüber hinaus von einer kaum zu überbietenden Glanzleistung menschlicher Zusammenarbeit. Ein derart ehrgeiziges Projekt wäre ohne die perfekte Abstimmung der verschiedenen, in den beiden integrierten Piaget-Manufakturen von La Côte-aux-Fées und Plan-les-Ouates beschäftigten Experten nicht zu verwirklichen gewesen. Drei ganze Jahre lang entwickelten sie ein völlig neues Konstruktionskonzept: Die Altiplano 900P ist nämlich weder ein reines Uhrwerk noch ein unabhängiges Gehäuse, sondern beides zugleich. Um die Rekord-Flachheit von nur 3,65 mm zu erzielen, dient der Gehäuseboden als Grundplatine des mechanischen Kalibers.
Hierzu mussten Designer, Uhrmacher und Gehäusekonstrukteure, sich ständig untereinander abstimmen, denn alles hing miteinander zusammen und jede technische Entscheidung wirkte sich zugleich auf die Ästhetik aus – wie auch umgekehrt.

Schlanke Eleganz
Über die technische Spitzenleistung hinaus hat zweifelsohne auch das elegante, zeitgenössische Design der Luxusuhr Altiplano 900P die Jury für sich eingenommen. Die auf der Zifferblattseite sichtbare komplexe Mechanik entspricht optisch den typischen Merkmalen der Kult-Kollektion Altiplano. Schlankheit und Schlichtheit mit ausgeprägten Kontrasten machen die flachste mechanische Uhr der Welt auch äußerlich zu einem Wunder der Raffinesse.

Der von „Montres Passion" verliehene Preis bildet einen krönenden Abschluss für das Jubiläumsjahr, in dem Piaget 140 Jahre höchster Uhrmacherkunst feiert, die sich zu allen Zeiten am Leitspruch des Firmengründers orientierte: „Es stets besser machen als nötig".

Entdecken Sie die ultraflache Uhrenkollektion Piaget Altiplano

24.10.14 Preise und Auszeichnungen
Facebook Twitter Google Pinterest

(default title)