Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt darzustellen. Den Browser jetzt aktualisieren

×

amfAR Gala Miami Beach

PIAGET UND AMFAR ORGANSIERTEN GEMEINSAM DIE INSPIRATION MIAMI BEACH PARTY.

Mitten im glamourösen Wirbel um die Miami Art Basel organisierten amfAR und Piaget im Soho Beach House eine der mondänsten Late-Night-Partys dieser Woche. Zum Event im Festzelt am Strand strömten viele Berühmtheiten aus Kunst, Kulinarik, Film und Fashion wie z. B. Russell Simmons, Kenneth Cole, Riccardo Tisci, Stephanie March, Brian Atwood, Joseph Altuzarra und Bobby Flay. Die allzeit glamouröse Dita Von Teese inszenierte auch hier einen dramaturgisch perfekten Auftritt mit Filmemacherin Liz Goldwyn und den Models Lily Kwong, Elle Evans und Liliana Matthaus.

 
Dita Von Teese
Bobby Flay und Stephanie March
Russell Simmons und Hana Nitche
 

An der Seite des Piaget Geschäftsführers für Nordamerika Larry Boland demonstrierten auch die Markenbotschafter im Polosport Marc Ganzi und Jeff Hall (der kürzlich mit dem Team USA den International Cup gegen England gewann) ihr Engagement für diesen wohltätigen Zweck.

Spitzen-DJs wie DJ Kiss, Mia Moretti, Caitlin Moe und Honey Dijon sorgten für gute Unterhaltung. Höhepunkt des Abends war eine stille Auktion, bei der Kunstwerke von Weltrang versteigert wurden, unter anderem von Cindy Sherman, Sam Taylor-Wood, Robert Rauschenberg, William Eggleston, Ryan McGinley und Steven Klein.
Piaget ist ein langjähriger Förderer der Kunst und unterstützte die amfAR von Anfang an bei den Inspiration Galas, die bereits in New York, Los Angeles, Sao Paulo und Paris veranstaltet wurden.

DJs Mia Moretti und Caitlin Moe
 
Jeff Hall
Kenneth Cole
06.12.12 Prominente
Facebook Twitter Google Pinterest

(default title)