Lancierung der Piaget Gouverneur in Taiwan

Ein königlicher Auftritt des charmanten Traumprinzen Chun WU bei der Lancierungsfeier der Kollektion Piaget Gouverneur in Taiwan

 
Models präsentieren die neue Uhrenkollektion Piaget Gouverneur in Taiwan

Am 29. Oktober lancierte das Schweizer Schmuck- und Uhrenhaus Piaget in der Taiwaner Eslite-Konzerthalle eine neue Uhrenkollektion: Die Linie Gouverneur zeichnet sich durch ovale und runde Formen von Gehäuse und Zifferblatt aus. Dementsprechend war auch die Ausstellungshalle mit Kunstinstallationen aus goldenen Metallringen dekoriert, die ein modernes, aber friedvoll ruhiges Ambiente schufen. Der Innenraum, der zugleich den Weltraum mit den Umlaufbahnen der Planeten symbolisierte, spiegelte das unverwechselbare, edle Universum der neuen Uhr Gouverneur wider. Neben den Zeitmessern war der berühmte Sänger und Schauspieler Chun WU der Star des Abends. Sein königlicher Auftritt und seine majestätische Würde machten ihn zum idealen Botschafter für eine Kollektion, welche genau diese Werte ausstrahlt.

Rundheit, Ästhetik, Modernität und Superiorität


Die Veranstaltungshalle für die Lancierung der Piaget Gouverneur war ganz in den typischen Piaget Farben Gold und Schwarz gehalten, die vornehm zurückhaltenden Luxus atmeten.
Über dem Eingangsbereich hingen Gruppen ineinander verschlungener goldener Metallreife, die zugleich die Umlaufbahnen der Planeten sowie das unverwechselbare Formenspiel der neuen Gouverneur, die Kreise und Ovale harmonisch miteinander verbindet, symbolisierten. Sechs etwas größere Planetenbahnen dienten als Rahmen für sechs Uhrenserien der neuen Kollektion.
Sie bildeten eine glitzernde Gouverneur Galaxie in den Weiten des Weltalls. Diese atemberaubende Inszenierung bewies einmal mehr das überlegene ästhetische Gespür des Hauses Piaget und die idealen Proportionen des Goldenen Schnitts, die auch der Kollektion Gouverneur zugrunde liegen.

Auch rund um die Bühne verkörperten Kunstinstallationen die perfekten Kurven der Gouverneur: Im Mittelpunkt mehrerer konzentrischer goldener Kreise hing ein riesiges Mobile aus drei goldenen Reifen, die sich im Rhythmus der Show bewegten. Piaget schuf hiermit ein gigantisches Sinnbild harmonischer Formen und moderner Ästhetik, welche die neue Kollektion auszeichnen.


Die Bühne der Lancierungsfeier für die Piaget Gouverneur

Zu Beginn der Vorstellung zeigte ein Film die ganze äußere und verborgene Schönheit dieser Zeitmesser in sämtlichen Details: von den Verzierungen des Gehäuses über das Zifferblatt bis hin zum Uhrwerk, einem Meisterwerk der typischen Piaget Perfektion. Als der rauschende Beifall dafür abgeklungen war, verzauberte ein Gaukler, der mit Armillarsphären jonglierte, das Publikum erneut. Die Sphären sollten den unendlichen Kreislauf der Gouverneur-Formen symbolisieren.

Dann kam die „Gouverneur’s Show Time“! Um die Spannung zu erhöhen, wurden zunächst nur die Silhouetten der Models auf die Bühne im Mittelpunkt der Halle projiziert. Als sie schließlich selbst das Podium betraten, verkörperten die männlichen Models in schicken Anzügen die kraftvollen formalen Aspekte der Linie Gouverneur und ihre Zugehörigkeit zur Kollektion Black Tie, während ihre weiblichen Gegenparts Hosenanzüge und gewagt aufgeknöpfte Oberhemden trugen, um den unterschwelligen Sexappeal der Uhren zu demonstrieren. Ein riesiger goldener Reif wiegte sich im Rhythmus der Modenschau, sodass ein bewegtes Bild entstand, das die Quintessenz dieser neuen Kollektion widerspiegelte.

Chun WU – die Rückkehr des charmanten Traumprinzen nach Taiwan

Lange Zeit hatte man Chun WU nicht mehr bei gesellschaftlichen Ereignissen in Taiwan getroffen. Zur Lancierungsfeier der neuen Kollektion Piaget Gouverneur kehrte er jedoch ins Land zurück und hielt einen königlich triumphalen Einzug durch den Torbogen aus Licht, den die drei riesigen Metallreife am Eingang der Halle bildeten. Wie ein charmanter Traumprinz präsentierte er am Ende der Veranstaltung eine Gouverneur Uhr am Handgelenk und strahlte dabei innere Reife und majestätische Autorität aus. In einem edlen dunklen Anzug verkörperte er den Geist der neuen Kollektion, die klassisch-edle und zugleich moderne Zeitmesser für den kultivierten, geschmackvollen Gentleman von heute bietet.

Type your text here....Chun WUs Karriere im Showbusiness entwickelte sich schrittweise: Er begann als Sänger, spielte dann in einigen TV-Serien mit und schaffte anschließend den großen Sprung zum Film, wo er große Bekanntheit und Anerkennung errang. Nebenbei baute Chun WU ein Unternehmen auf, das er mit Weitsicht, analytischem Verstand und großem Ehrgeiz leitet. Seine klare Strategie, sein vornehmer Führungsstil und seine bahnbrechenden Ideen prädestinierten Chun WU zum idealen Botschafter für die neuen, besonders distinguierten Zeitmesser aus dem Hause Piaget. Es war klar, dass er bei der Lancierung der Gouverneur nicht fehlen durfte.

WU erzählte den anwesenden Medien bereitwillig, was ihn mit Piaget verbindet. Er fühlte sich schon lange zum berühmten Schmuck- und Uhrenhaus hingezogen, dessen großartiges professionelles Know-how und ästhetisches Gespür er bewunderte. Er verriet, dass er seinen allerersten Diamantring einst bei Piaget erstand. Er zeigte offen, wie sehr ihm seine Piaget Gouverneur Uhr mit ihrer harmonischen geometrischen Linienführung gefiel und sagte, ein solcher edler und künstlerisch gestalteter Haute Horlogerie Zeitmesser, den man sowohl im Alltag als auch bei gesellschaftlichen Ereignissen tragen könne, genau zu seinem Leben passe.

Der schwarze Anzug Chun Wus verkörperte den klassischen Charakter der neuen Herrenuhr von Piaget
Chun Wu stellte eine Piaget Gouverneur aus Weißgold mit Diamanten vor
 

Die brandneue Kollektion Piaget Gouverneur: Überlegener Stil und gepflegte Eleganz

Das markanteste Kennzeichen der neuen Linie ist ihre subtile Harmonie aus runden und ovalen Formen. Eine gelungene ästhetische Verbindung, für die sich in der Kunstgeschichte berühmte Beispiele finden. Auch in der Geschichte des Hauses Piaget haben diese Formen Tradition: Die neue Gouverneur ist die Quintessenz des historischen Erbes und Könnens der Manufaktur. Damit gliedert sie sich natürlich in die Kollektion Black Tie ein, deren Uhren allesamt von berühmten Vorbildern inspiriert und mit außergewöhnlichen Haute Horlogerie-Werken ausgestattet sind. Das markante, diamantbesetzte und in Weiß- oder Roségold erhältliche Gehäuse der Gouverneur birgt drei verschiedene mechanische Werke: Automatik, Tourbillon oder Chronograph. Alle Versionen wurden vollständig in der Haute Horlogerie Manufaktur Piaget entworfen, entwickelt und gefertigt. So verkörpert die neue Kollektion die ganze kreative Kühnheit und das überlegene technische Know-how des Hauses Piaget.

Ihr Name „Gouverneur“ transportiert die ganze Wichtigkeit und Würde, die diesem Titel einst in der militärischen Hierarchie beigemessen wurde. Er symbolisiert das Besondere dieser neuen Herrenuhr, die speziell für Führungspersönlichkeiten mit außerordentlich gutem Geschmack kreiert wurde.

Weibliche Models mit Gouverneur Automatikuhren aus Weißgold mit Diamanten
Am Ende der Veranstaltung trat Chun Wu wie ein charmanter Traumprinz auf
Im schwarzen Anzug verkörperte Chun Wu den Geist der Piaget Gouverneur für den modernen Gentleman
Die Piaget Geschäftsführerin für Taiwan Grace Liu mit Chun Wu und Models

Ähnliche Kreationen

29.10.12 Großveranstaltungen