Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt darzustellen. Den Browser jetzt aktualisieren

×

Limelight Garden Party in Taiwan

5000 BLÜTEN DER LEGENDÄREN YVES PIAGET ROSE FÜR EINE RAUSCHENDE LIMELIGHT GARdEN PARTY

Im sanften Schein des Mondes erblühte die Yves Piaget Rose auf spektakulären Schmuckstücken. Wie soeben in einem Diamantengarten gepflückt, entfaltete sie ihre Blütenblätter aus Edelsteinen und warf das Mondlicht in tausend funkelnden Facetten zurück.
Unter den meisterlichen Händen der Piaget Kunsthandwerker gedieh die Rosensorte Yves Piaget zu einem unvergänglichen Klassiker, zu legendären Blumen, die niemals verwelken.

Zur Lancierung seiner zweiten Limelight Garden Party Schmuck- und Uhrenkollektion verwandelte der Schweizer Uhrmacher und Juwelier Piaget am 16. November 2012 den Hua-Shan 1914 Creative Park geschickt in einen romantischen Blumengarten. Das historische Backsteingebäude in der Innenstadt präsentierte sich als lauschiger Laubengang voller Geheimnisse und kostbarer Anklänge an die über hundertjährige Geschichte des Hauses Piaget. Der ideale Rahmen, um die neue Kollektion vorzustellen. Strahlende Ehrengäste und zugleich das romantischste Paar des Abends waren Chun WU und Sonia Sui. Die nostalgische Deko und die verschiedenen künstlerischen Darbietungen beschworen die wundervolle Atmosphäre der 80er-Jahre herauf, jener Epoche, welche die Rosensorte Yves Piaget hervorbrachte.

Die Kollektion Limelight Garden Party wurde von Models in einer Show vorgeführt
 
Limelight Garden Party 2012

Die Kollektion Piaget Limelight Garden Party ist durch und durch romantisch. Inspiriert von der Rosensorte Yves Piaget, dieser langjährigen Muse aller Piaget Designer, legten die Piaget Kunsthandwerker ihren eigenen Rosengarten an, in dem sie eine kostbare neue Blume aus edelsten Metallen und Steinen heranzogen: die Piaget Rose. Ihre üppigen diamantenen Blüten verströmen den Duft der Ewigkeit, ihr glitzerndes Blattwerk verleiht prachtvollen Dekolletés florale Frische. Eine hinreißende Kollektion, auf deren Schmuckstücken und überaus kreativen Juwelenuhren Diamanten in allen Facetten von Brillant- bis Brioletteschliff funkeln.

5000 funkelnde Yves Piaget Rosen verzauberten die Nacht

Die raffinierten, kunstvollen Kreationen der Kollektion Piaget Limelight Garden Party verwöhnen mit ihrer strahlenden Blütenpracht und liebevollen Detailgenauigkeit Auge und Seele. Für ihre angemessene Präsentation wählte Piaget mit Bedacht einen Ort von historischer Bedeutung und kultureller Ausstrahlung: den Hua-Shan 1914 Creative Park, in dem es für 10 Millionen Dollar eine großartig ausgestattete, romantische Märchennacht ausrichtete, die allen Gästen in unvergesslicher Erinnerung bleiben wird.

2012, im Jahr des 30-jährigen Jubiläums der Rosensorte Yves Piaget, betrieb die Taiwaner Filiale den besonderen Aufwand, für ihre Feier 5000 dieser Blumen einfliegen zu lassen. Eine Riesenaktion, die exaktes Timing verlangte, denn die empfindlichen, gekühlten Blüten entfalten ihre ganze Schönheit und ihren Duft nur für wenige Stunden. Aber Piaget wollte seinen Gästen auf der Lancierungsveranstaltung für die Limelight Garden Party unbedingt ermöglichen, ganz in den romantischen Zauber der voll erblühten Yves Piaget Rosen einzutauchen und selbst nachvollziehen zu können, wie sie die talentierten Goldschmiede der Manufaktur zu den glamourösen Kreationen der Kollektion Piaget Rose inspiriert haben. Für dieses einmalige Erlebnis scheute Piaget weder Kosten noch Mühe.

Der Hua Shan Creative Park wurde für das Gartenfest in einen märchenhaften Rosengarten verwandelt.

CHUN WU UND SONIA SUI TRUGEN DIE PIAGET KREATIONEN VOLLER ELEGANZ

Die Ehrengäste des Gala-Abends, Chun WU und Sonia Sui, betraten die Bühne durch weiße Türen, deren Blumenmuster auf das Meer von Piaget Rosen abgestimmt war. Chun WU trug einen schwarzen Samtanzug, der seine aristokratische Ausstrahlung unterstrich, Sonia erschien in einem langen silberfarbenen Abendkleid, passend zum Piaget Schmuck der Kollektionen Limelight Garden Party und Piaget Rose, deren Diamantbesatz allein fast 50 Millionen Dollar wert war. Ganz der galante Gentleman überreichte Wu Sonia eine Rose, um ihrer weiblichen Grazie zu huldigen. Das romantische Zusammenspiel dieses hübschen Paares machte die tiefere Bedeutung der Rose als Sinnbild der LIEBE für jedermann im Saal deutlich. Das illustre Publikum, zu dem viele Stars, Models und sonstige Berühmtheiten zählten, übte sich an diesem unvergesslichen Abend in der Sprache der Blumen. Und zwar mit den schönsten von allen, den Rosen aus dem Hause Piaget.

Chun Wu und Sonia Siu bei der Piaget Limelight Garden Party in Taiwan
Sonia Sui auf der Limelight Garden Party
Die Eröffnungsvorstellung der Limelight Garden Party
 
Die Kollektion Limelight Garden Party wurde von Models vorgeführt
Piaget schuf mit Yves Piaget Rosen einen romantischen Märchengarten
16.11.12 Großveranstaltungen
Facebook Twitter Google Pinterest

(default title)