Premiere des Madonna-Films

Mit Glanz und Glamour veranstaltete Piaget am 3.Dezember im New Yorker Museum of Modern Art eine VIP-Vorführung von Madonnas Regiedebut „W.E.“.

Viele berühmte Freunde und Fans kamen, um den Allround-Star und die Hauptdarstellerin ihres Films, Andrea Riseborough, zu feiern. Künstler wie Julian Schnabel, Patti Smith, Marina Abramović, Marilyn Minter, die Fotografen Steven Meisel und Steven Klein, Film- und Fernsehschauspieler Chloë Sevigny, Parker Posey, Adrien Brody, Jeremy Piven, Alan Cumming, Anderson Cooper, Michelle Trachtenberg, Jeffrey Donovan, Kim Cattrall, Andy Cohen sowie die New Yorker Trendsetter Beth Ostrosky Stern, Olivia Palermo, Anh Duong und der NASCAR-Rennfahrer Jeff Gordon.

Auch Modepäpste wie Valentino, Donna Karan, Francisco Costa, Rachel Roy, André Leon Talley, Prabal Gurung, Olivier Theyskens, Glenda Bailey, Hamish Bowles und Nina Garcia strömten herbei, um dem Paar Glück zu wünschen.

 
Premiere Madonna-Film „W.E.“ New York
Madonna und Andrea Riseborough
 

In enger Zusammenarbeit mit Madonnas langjähriger persönlicher Stylistin und Kostümbildnerin dieses Films, Arianne Phillips, stellte Piaget den Schmuck für diesen Abend zusammen.

Das „Material Girl“ wählte eine umwerfende Limelight Tonneau Uhr aus Weißgold, die mit insgesamt 980 Brillianten besetzt ist sowie ein Piaget Possession Armband aus Weißgold mit 20 Brillanten. Die strahlende Diamantenpracht blieb während der Filmvorführung diskret unter Madonnas langen schwarzen Ärmeln verborgen, um anschließend die Aftershow-Party im Crown, einem Hotspot der New Yorker East Side, mit ihrem Glanz zu erfüllen.

Seit vielen Jahren unterstützt Piaget insbesondere unabhängige Werke der Kunst- und Filmszene. Zusätzlich zur Organisation derartiger Vorführungen wird die Marke auch dieses Jahr wieder als offizieller Sponsor bei den Independant Spirit Awards am 25. Februar in Santa Monica dabei sein.

Entdecken Sie eine Auswahl an Piaget-Uhren und -Schmuck

04.12.11 Film