2013 - Sich stets selbst übertreffen

Zum 50-jährigen Jubiläum des berühmten, 1960 auf den Markt gebrachten Kalibers 12P bestärkt Piaget 2010 seine einzigartige Expertise auf dem Gebiet der ultraflachen Uhrwerke und stellt einen Doppelrekord auf: das flachste Automatikwerk und die flachste Automatikuhr der Welt.

Die Piaget-Manufaktur für Luxusuhren und Schmuck
 
Ultraflache Piaget Uhren – Uhrwerk 1200P

2012, zwei Jahre nach dieser Meisterleistung, präsentiert die Marke eine skelettierte Version dieses Uhrwerks und stellt ihr Können in der faszinierenden Kunst des Skelettierens mit Bravour unter Beweis. Mit diesem sowohl technischen als auch ästhetischen Glanzstück stellt Piaget erneut einen Doppelrekord auf.

Das Uhrenhaus ist bestrebt, sich im hoch anspruchsvollen Bereich der ultraflachen Uhren immer wieder selbst zu übertreffen, da die Eleganz seiner Uhren immer an erster Stelle steht. Dank dieser Philosophie definiert Piaget die Grenzen des Ultraflachen immer wieder neu und kombiniert diese Kunst 2013 mit einer herausragenden Uhrenkomplikation: der Minutenrepetition.

Uhr Piaget Emperador mit Minutenrepetition
Minutenrepetitions-Uhrwerk Piaget 1290P
Uhr Piaget Emperador in Kissenform mit Minutenrepetition

Mit einer Höhe von nur 4,8 mm ist dieses neue Uhrwerk 1290P trotz seiner atemberaubenden Anzahl von 407 Bauteilen das flachste Kaliber seiner Kategorie. Dies erforderte eine außergewöhnliche Miniaturisierung, die den Klang und die einwandfreie Funktionsweise jedoch keineswegs beeinträchtigt. Dank seines umfassenden Savoir-faire verkörpert Piaget mehr denn je sein Streben nach bester Technik und makellosem Design.

 Kaliber 1290P mit Minutenrepetition – Piaget Luxusuhren
 

EMPFEHLUNGEN