360box-openbubblechevron-downchevron-leftchevron-rightchevron-upCircumferenceclosecredit-cardsellipsisfacebookfiltersgeolocationgoheartHeightinstagramintjewelryLinkedinmagnifying-glassmailmenuminuspdfphonepluspointer-downpointer-upreturnshareshopping-bagSpeakerstorestwitteruserwatchesWechatweiboWidthYoukuyoutubeaeatbechcndedkesfifrgbhkieitjpkrlunlptrusetwus
Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt darzustellen. Den Browser jetzt aktualisieren

×

Ihre aktuelle Browser-Version lautet: .
Damit Sie die Informationen in Bezug auf Ihren Standort aufrufen können, empfehlen wir Ihnen diese Version:

    Uhrwerk 838S skelettiert, PVD-beschichtet

    Das Uhrwerk 838S ist ein ultraflaches, nur 2,7 mm hohes, skelettiertes Kaliber mit Handaufzug und schwarzer PVD-Beschichtung, eine Variante des Uhrwerks 838P mit all seinen Attributen. Es verfügt über eine Schraubenunruh und eine dezentrierte kleine Sekunde bei 10 Uhr – ein typisches Markenzeichen der Manufaktur Piaget. Die weitmöglichst skelettierten Brücken und Werkplatte stellen bei einem so flachen Uhrwerk eine besondere technische Meisterleistung dar, die von der Käfigmitte ausgehende, zugleich Lichtstrahlen und Zeitabschnitte symbolisierende Sonnenguillochierung höchste dekorative Raffinesse. Dank der kunstfertigen Ausführung können alle hochkomplexen Funktionen dieses Uhrwerks, das zur dritten Generation ultraflacher mechanischer Kaliber der Manufaktur Piaget gehört, bis ins Detail bewundert werden. Typische ästhetische Attribute der Schweizer Uhrenmarke, wie von Hand perlierte, gestreckte und anglierte Werkplatte und Brücken sowie gebläute Schrauben vervollständigen diese außergewöhnliche Kreation.

    Facebook Twitter Google Plus Pinterest

    (default title)