360box-openbubblechevron-downchevron-leftchevron-rightchevron-upCircumferenceclosecredit-cardsellipsisfacebookfiltersgeolocationgoheartHeightinstagramintjewelryLinkedinmagnifying-glassmailmenuminuspdfphonepluspointer-downpointer-upreturnshareshopping-bagSpeakerstorestwitteruserwatchesWechatweiboWidthYoukuyoutubeaeatbechcndedkesfifrgbhkieitjpkrlunlptrusetwus
Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt darzustellen. Den Browser jetzt aktualisieren

×

Ihre aktuelle Browser-Version lautet: .
Damit Sie die Informationen in Bezug auf Ihren Standort aufrufen können, empfehlen wir Ihnen diese Version:

    Die Maison Piaget

    Die Maison Piaget

        DIE PFLEGE IHRER UHR

    Piaget Uhren sind kostbare Messinstrumente, die gute Pflege und regelmäßige Wartung benötigen, um ihre Präzision und lange Lebensdauer zu gewährleisten.

    In diesem Abschnitt finden Sie einige einfache Tipps zur Pflege Ihrer Uhr.

    Darüber hinaus beraten Sie unsere Mitarbeiter fachmännisch in unseren Piaget-Boutiquen gerne jederzeit individuell zur Wartung Ihrer Uhr.

    TIPPS ZUR TÄGLICHEN PFLEGE IHRER UHR

    Neun Tipps, wie Sie einfach das perfekte Funktionieren und die Schönheit Ihrer Uhr erhalten können.

    1. ZIEHEN SIE IHRE UHR REGELMÄSSIG AUF

    Selbst wenn Sie Ihre Uhr nicht tragen, sollten Sie sie regelmäßig aufziehen, damit die Schmieröle in den verschiedenen Mechanismen nicht austrocknen.
    - Bei einer Uhr mit Handaufzug drehen Sie die Krone etwa 10 mal, bis Sie einen Widerstand spüren, ohne sie zu überspannen.
    - Bei einer Uhr mit Automatikaufzug raten wir zu mindestens 20 Kronen-Umdrehungen.

    Luxusuhren aufziehen

    2. ERSETZEN SIE ALTE BATTERIEN

    Lassen Sie keine leere Batterie in Ihrer Quarzuhr. Sie könnte, ohne dass man es von außen bemerkt, auslaufen und das Uhrwerk schwer beschädigen.

    Batteriesignal einer Luxusuhr

    3. VORSICHT VOR MAGNETFELDERN

    Magnetfelder können die Ganggenauigkeit Ihrer Uhr beeinträchtigen.
    Daher sollten Sie Ihre Uhr möglichst von magnetischen Objekten wie Fernseh- und Hi-Fi-Geräten, Mikrowellen oder Magnetverschlüssen von Taschen fernhalten.
    Im Zweifelsfall können Sie Ihre Uhr in einer Piaget-Boutique oder bei einem Vertragshändler überprüfen lassen.

    Vorsicht vor Magnetfeldern bei einer Luxusuhr

    4. REINIGEN SIE IHRE UHR

    Ihre wasserdichte Uhr mit Metallarmband können Sie mit Seifenwasser sauber halten. Spülen Sie sie danach mit lauwarmem Wasser ab und trocknen Sie sie mit einem weichen Tuch. Durch diese einfache Maßnahme wirken Sie scheuernden oder ätzenden Einflüssen – z.B. von Staub, Chlor- oder Meerwasser und Kosmetika – entgegen. Lederarmbänder sollten möglichst nicht nass werden.

    Luxusuhren reinigen

    5. SCHÜTZEN SIE IHRE UHR VOR STÖSSEN UND TEMPERATURSCHOCKS

    Wir raten Ihnen, Ihre Uhr nicht beim Sport oder anderen Aktivitäten zu tragen, bei denen Sie Stößen oder starken Vibrationen ausgesetzt wird. Auch vor extremen Temperaturschwankungen sollten Sie sie schützen.

    Vorsicht vor Stößen und Temperaturschocks bei einer Luxusuhr

    6. STELLEN SIE DAS DATUM RICHTIG EIN

    Stellen Sie das Datum nie zwischen 21 und 3 Uhr früh neu ein, um den Datumswechsel-Mechanismus Ihrer Uhr nicht zu beschädigen.

    Datumseinstellung bei einer Luxusuhr

    7. LAGERN UND TRANSPORTIEREN SIE IHRE UHR SICHER

    Wenn Sie Ihre Luxusuhr nicht tragen, bewahren Sie sie am besten vor Feuchtigkeit (Badezimmer), UV-Strahlen und Kratzern geschützt in ihrer Originalschachtel oder einem Piaget-Reiseetui (in unseren Boutiquen erhältlich) auf.

    Luxusuhren aufbewahren

    8. VORSICHT IM NASSEN

    Bis auf wenige Ausnahmen wie Vintage-Modelle sind Piaget-Uhren wasserdicht konzipiert und gefertigt. Dennoch sollten Sie Funktionen (z.B. eines Chronographen) nicht im Wasser betätigen.

    Luxusuhren Wasserdichtigkeit

    9. BEHANDELN SIE LEDERARMBÄNDER PFLEGLICH

    Ihr Lederarmband ist ein handwerklich aufbereitetes Naturprodukt, das spezifische Pflege erfordert.
    Um es optimal zu schützen, vermeiden Sie möglichst:
    - den Kontakt mit Wasser oder hoher Luftfeuchtigkeit,
    - ausgedehnte UV-Strahlung,
    - den Kontakt mit kosmetischen oder fetthaltigen Produkten.

    Pflege von Lederarmbändern an Luxusuhren

    IHR PRIVILEG ZUR ÜBERPRÜFUNG IHRER UHR

    Als Kunde und Mitglied der Piaget Community genießen Sie das Privileg, Ihre Uhr schnell und individuell in den Piaget Boutiquen überprüfen lassen zu können.

    DAS EINSCHICKEN IHRER UHR ZUR WARTUNG

    Die tägliche Pflege Ihrer Uhr ist zwar grundlegend, reicht jedoch allein nicht aus, um auf Dauer ihre Ganggenauigkeit und fehlerfreies Funktionieren zu gewährleisten. Luxusuhren von Piaget wurden für die Ewigkeit konzipiert. Aber ein derart komplexer, ununterbrochen arbeitender Mechanismus benötigt nichtsdestotrotz regelmäßige Wartung.

    Die erforderliche Frequenz des Uhrenservices hängt von folgenden Parametern ab:
    - der Tragehäufigkeit,
    - dem Modell,
    - dem Funktions-Umfeld.
    In der Regel empfehlen wir Ihnen, uns Ihre Uhr alle drei bis vier Jahre für einen Service anzuvertrauen.

    Piaget Luxusuhren Überprüfung

    WARTUNGSSERVICE

    Dieser periodische Wartungsservice umfasst technische und ästhetische Arbeiten.
    Die Piaget-Uhrmacher öffnen den Gehäuseboden und erneuern seine Dichtung. Nach einer eingehenden Inspektion nehmen sie eventuell notwendige Justierungen vor. Abschließend reinigen sie Gehäuse, Metallarmband und Schließe gründlich per Ultraschall. Es ist ein Service, bei dem sich Mängel feststellen lassen, die das reibungslose Funktionieren Ihrer Uhr beeinträchtigen können.

    Wartung und Inspektion einer Piaget Luxusuhr

    KOMPLETTER UHRENSERVICE

    Dieser Service umfasst eine Generalüberholung, nach der Ihre Uhr praktisch wie neu ist. Unsere Spezialisten zerlegen sie vollständig in ihre Einzelteile und überprüfen Stück für Stück, ob diese den hohen Piaget-Standards noch entsprechen.

    alt= Überholungs-Service für Luxusuhren
    Facebook Twitter Google Plus Pinterest

    (default title)